Google AdWords-Tracking hinzufügen

Google AdWords-Tracking hinzufügen

Der Google AdWords-Tracking-Code, den Sie von Google erhalten, sollte ähnlich aussehen im unten dargestellten Bild.

Hinweis

Der komplette folgende Code ist nur ein Beispiel. Kopieren Sie ihn nicht direkt in Ihre Website. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie den richtigen Tracking-Code von Google AdWords erhalten.

Hinweis

Der komplette folgende Code ist nur ein Beispiel. Kopieren Sie ihn nicht direkt in Ihre Website. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie den richtigen Tracking-Code von Google AdWords erhalten.

<!-- Google-Code für die Konversionsseite „In den Warenkorb legen“
			Fügen Sie das Snippet auf Ihrer HTML-Seite ein und rufen Sie goog_report_conversion
			auf, wenn jemand auf den ausgewählten Link oder die ausgewählte Schaltfläche klickt. -->
			<script type="text/javascript">
			/* <![CDATA[ */
			goog_snippet_vars = function() {
			var w = window;
			w.google_conversion_id = 12345678;
			w.google_conversion_label = "abcDeFGHIJklmN0PQ";
			w.google_conversion_value = 13.00;
			w.google_conversion_currency = "USD";
			w.google_remarketing_only = false;
			}
			// CODE UNTEN NICHT ÄNDERN.
			goog_report_conversion = function(url) {
			goog_snippet_vars();
			window.google_conversion_format = "3";
			var opt = new Object();
			opt.onload_callback = function() {
			if (typeof(url) != 'undefined') {
			window.location = url;
			}
			}
			var conv_handler = window['google_trackConversion'];
			if (typeof(conv_handler) == 'function') {
			conv_handler(opt);
			}
			}
			/* ]]> */
			</script>
			<script type="text/javascript"
			src="//www.googleadservices.com/pagead/conversion_async.js">
		</script>
  1. Um auf den Abschnitt Globaler Header zuzugreifen, klicken Sie in der linken Seitenleiste auf Einstellungen und dann auf Header-HTML.
  2. Kopieren Sie den von Google bereitgestellten Code in diesen Abschnitt und klicken Sie dann auf Speichern.

    Nachdem Sie den Tracking-Code in den Header-Abschnitt eingefügt haben, müssen Sie Code zu dem Widget hinzufügen, das als Tracking-Ereignis betrachtet werden soll.

    Hinweis

    AdWords unterscheidet nicht zwischen Klick- und Lade-Tracking.

    Hinweis

    AdWords unterscheidet nicht zwischen Klick- und Lade-Tracking.

  3. Sie müssen das Tracking von Google für einzelne Links hinzufügen. Wenn Sie beispielsweise Tracking zu einem Schaltflächenlink hinzufügen möchten, dann müssten Sie im Editor die Schaltfläche aufrufen, mit der rechten Maustaste das Menü öffnen und auf HTML/CSS bearbeiten klicken.

  4. Wenn Sie den HTML-Code für das Schaltflächen-Widget sehen, suchen Sie nach dem Tag <a> und fügen Sie das folgende Snippet zu diesem Abschnitt hinzu.
    onclick=";return try{goog_report_conversion('http://example.com/your-link')}catch(e){}"

    Wenn Sie diese Schritte korrekt durchgeführt haben, sieht der Code ungefähr so aus wie der Screenshot unten.

    Hinweis

    Der oben dargestellte Code ist nur ein Beispiel. Kopieren Sie ihn nicht direkt in Ihre Website. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie den richtigen Code von Google erhalten.

    Hinweis

    Der oben dargestellte Code ist nur ein Beispiel. Kopieren Sie ihn nicht direkt in Ihre Website. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie den richtigen Code von Google erhalten.

Hinweise zu Google AdWords

Google empfiehlt die Verwendung des folgenden Codes:

onclick="goog_report_conversion ('http://example.com/your-link')"

Der von uns verwendete Code ermöglicht es uns auch, Duda-Statistiken nachzuverfolgen.

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich
×

Please Log in as a Pro

Priority Phone Support is available exclusively to Pros. Log in to your Pro account now to see our international support numbers.

Log In
Not a Pro? Purchase a Pro plan!