Versand

Versandkosten sind eine wichtige Einstellung von Onlineshops. Nachdem Sie einen Artikel verkauft haben, müssen Sie sich darum kümmern, dass er an den Käufer verschickt wird. Sie können eine Postfiliale in Ihrer Nähe aufsuchen, einen Kurier beauftragen oder ein Transportunternehmen für die Lieferung Ihrer Produkte in Anspruch nehmen. In jedem Fall muss diese Arbeit bezahlt werden, um Ihre Kosten für den Versand der Produkte zu decken. Sie können Ihren Kunden zusätzlich zu den Kosten für die eigentlichen Produkte auch die Versandkosten in Rechnung stellen.

Der Store kann Ihnen bei der Berechnung der Versandgebühren für Ihre Waren helfen, da er alle dafür erforderlichen Tools unterstützt. Mit dem Store können Sie leicht Informationen von Ihren Kunden über die bevorzugte Zustellmethode erhalten und eine Gebühr festlegen, die Sie für den Versand berechnen. Im Store können Sie verschiedene Versandarten und unterschiedliche Arten von Versandgebühren einrichten, zum Beispiel eine Gebühr pro Artikel oder pro Bestellung oder eine Versandkostenpauschale. Alternativ haben Sie auch die Möglichkeit, die bereitgestellten Versandgebühren großer Transportunternehmen für die Berechnung zu nutzen.

Der Store bietet die folgenden wichtigsten Arten von Versandmethoden an:

  • Echtzeit- (oder vom Transportdienstleister berechnete) Versandgebühren.
    Wenn Sie sich vollständig auf Unternehmen wie UPS, USPS, Australia Post usw. verlassen möchten, um die Versandgebühren für Ihren Store zu berechnen, wäre diese Variante perfekt für Sie.
  • Sie können Ihre eigenen Versandgebühren einrichten:
    • Feste Pauschalgebühr
    • Benutzerdefinierte Tabelle: Verschiedene Kombinationen Ihrer eigenen Versandgebühren basierend auf Kundenadresse, Bestellzwischensumme und Artikelgewicht
  • Eine Versandgebühr pro Produkt.

Um Versandarten hinzuzufügen, gehen Sie zum Store Control Panel, klicken Sie auf Versand & Abholung und dann auf +Versandmethode hinzufügen.

Wie richte ich den Versand ein?

Eine Versandmethode besteht aus drei Haupteinstellungen:

  • Zielbereich. An welchen Ort (Land, Bundesland, Region, Stadt, Postleitzahl) können Ihre Produkte geliefert werden.
  • Versandmethode (Transportdienstleister). Wie Sie Ihre Produkte ausliefern werden (z. B. per Post, Zusteller, Dienstleistungen von UPS, FedEx usw. oder über die Möglichkeit zur lokalen Abholung).
  • Versandgebühr. Wie viel Sie Ihren Kunden für den Versand berechnen.

Sie sollten zuerst Zielbereiche konfigurieren und die Adresse angeben, von der aus Sie Ihre Produkte versenden.

  1. Gehen Sie zum Store Control Panel und klicken Sie auf Versand & Abholung.
  2. Klicken Sie auf Absenderadresse einrichten.

Danach können Sie im Store Control Panel unter Versand & Abholung die notwendigen Versandmethoden hinzufügen.

Einrichten von Versandzonen

Wie Sie Versandzonen mit Ländern, Staaten und Postleitzahlen einrichten können, erfahren Sie im folgenden Video:

Weitere Experteninhalte finden Sie in der Duda University.

Vom Transportdienstleister berechnete Versandmethoden

Einige Transportdienstleister bieten ihre eigenen Versandtarife an, die Inhaber von Online-Stores verwenden können. Diese Methode ist perfekt, wenn Sie automatische Tarife vom Versandunternehmen erhalten möchten. Wenn Ihr Kunde eine Bestellung aufgibt, sendet Store die Bestelldetails zum Beispiel an FedEx und FedEx gibt die entsprechenden Versandgebühren zurück. Die Versandgebühren werden im Hintergrund berechnet, sodass der Kunde nichts merkt und sofort bei der Eingabe der Lieferadresse die vom Versandunternehmen angebotenen Versandmethoden und Versandgebühren sieht.

Solche Methoden haben die folgende Bezeichnung: Vom Transportdienstleister berechnet. Die folgenden Unternehmen stellen vom Transportdienstleister berechnete Versandgebühren zu Verfügung:

  • UPS
  • USPS
  • FedEx
  • Australia Post
  • Canada Post
  • Brasil Correios
  • Egypt Post
  • Empost
  • Saudi Post

Paketabmessungen

Diese Transportdienstleister haben ihre eigenen Versandgebühren, die anhand des Zielbereichs, der Herkunftsadresse, des Gewichts der Produkte und der Paketabmessungen (Länge, Breite, Höhe) berechnet werden. Wenn Sie die ersten drei Informationen angeben können, werden die Paketabmessungen vom Transportdienstleister festgelegt, es sei denn, die Abmessungen werden vom Händler bereitgestellt.

Sie können auch Ihre eigenen Paketabmessungen einstellen.

So definieren Sie die Paketabmessungen für jede vom Transportdienstleister berechnete Methode:

  1. Gehen Sie zum Store Control Panel und klicken Sie auf Versand & Abholung.
  2. Wenn Sie eine Versandmethode vom Typ „Vom Transportdienstleister berechnet“ bearbeiten oder erstellen, wählen Sie ein Unternehmen aus, klicken Sie auf Kontodetails und wählen Sie anschließend Erweiterte Einstellungen, um die Parameter zu übermitteln.

Diese Abmessungen werden zusammen mit allen Bestelldaten an den Transportdienstleister gesendet. Diese Funktion ist beispielsweise nützlich, wenn Sie Ihre Produkte in Paketen mit bestimmten oder nicht standardmäßigen Größen versenden. Durch die Angabe eigener Paketabmessungen erhalten Sie genauere Versandtarife.

Pauschalgebühr

Wenn Sie eine Versandgebühr festlegen möchten, die allen Kunden unabhängig vom Gewicht oder der Summe der Bestellung berechnet wird, können Sie eine Pauschale verwenden.

Mit dieser Gebührenart können Sie eine feste Versandgebühr (oder einen festen Prozentsatz) für alle Ihre Bestellungen festlegen. Außerdem haben Sie die Möglichkeit verschiedene feste Gebühren (oder Prozentsätze) für die unterschiedlichen Zielbereiche von Kunden einzustellen.

Wenn Sie unter Store Control PanelVersand & Abholung eine neue Versandmethode erstellen, können Sie Pauschalgebühr als Typ auswählen und entscheiden, ob es sich um einen prozentualen oder einen Pauschalbetrag handelt.

Kostenloser Versand

Sie können auch die Kosten für den Versand komplett übernehmen und eine kostenlose Lieferung an alle Ziele oder in bestimmte Zonen anbieten. Normalerweise ist der Versand für Kunden kostenlos, die sich in derselben Zone befinden wie Sie.

Wenn Sie also Ihre Waren in verschiedene Bundesländer oder Länder liefern und eine kostenlose Lieferung in ein Bundesland bzw. Land anbieten möchten, können Sie eine separate Versandmethode für genau diese Zone erstellen und mit der Versandart „Pauschalgebühr“ Versandkosten in Höhe von „null“ festlegen.

Wenn Sie die kostenlose Lieferung nur für bestimmte Produkte anbieten möchten, können Sie eine andere Versandart verwenden: Versandgebühr pro Produkt.

Auf dem Gewicht oder der Zwischensumme basierende Gebühren

Am besten ist es, Kunden den Betrag zu berechnen, den Sie tatsächlich für den Versand bezahlen. Sie können dafür entweder spezielle Services von Transportunternehmen nutzen oder die Höhe der Versandkosten für Ihre Produkte schätzen und mit der Berechnungsart Benutzerdefinierte Tabelle Ihre eigenen Versandgebühren konfigurieren.

In Store können Sie Versandgebühren auf Basis des Gewichts oder der Zwischensumme der Bestellung (Bestellwert des Kunden) einrichten:

Wenn Sie eine Versandmethode hinzufügen, wählen Sie die Art der Berechnung aus.

Nutzungsbeispiel:

  • Die Versandkosten hängen vom Gewicht Ihrer Produkte ab. Je höher das Gewicht ist, desto teurer wird die Lieferung.
  • Die Versandkosten müssen pro Artikel oder pro gr/kg/lbs berechnet werden.
  • Je mehr ein Kunde kauft, desto weniger muss er für die Lieferung bezahlen.

Versandgebühr pro Produkt

Sie können für jedes Produkt individuelle Versandkosten festlegen. Gehen Sie dafür zur Registerkarte KatalogProdukteProduktseiteSteuern & Versand.

Im Store haben Sie vier Optionen, um Versandgebühren einzurichten:

  1. Globale Einstellungen verwenden. Der Versand für dieses Produkt wird nach den Regeln berechnet, die im Store Control Panel, auf der Seite „Versand & Abholung“ konfiguriert sind.

    Diese Option ist für alle Produkte standardmäßig aktiviert.

  2. Kostenloser Versand. Das Produkt wird immer versandkostenfrei geliefert. Die Einstellungen auf der Seite Versand & Abholung werden ignoriert.
  3. Feste Gebühr pro Artikel. Für den Versand dieses Artikels wird der feste Betrag berechnet, der in dieses Feld eingegeben wird. Die Einstellungen auf der Seite Versand & Abholung werden ignoriert.
  4. Globale und feste Gebühr pro Artikel. Die Versandkosten für dieses Produkt ergeben sich aus dem individuellen festen Preis und dem Versandtarif, der in den EinstellungenVersand & Abholung konfiguriert ist.

Wenn für ein Produkt eine Versandgebühr pro Produkt festgelegt ist, werden die Versandmethoden für dieses Produkt aus den Einstellungen unter Einstellungen → Versand & Abholung übernommen, d. h. Kunden wird die Methode angezeigt, die ihrem jeweiligen Standort (also ihrer Lieferadresse) entsprechen.

Versandeinstellungen für herunterladbare Produkte

Für Produkte gibt es auf der Produktseite die Option, den Versand erforderlich zu machen. Diese Option ist standardmäßig für alle Produkte aktiviert. Wenn Sie Waren verkaufen, für die kein Versand erforderlich ist (z. B. digitale Waren wie Softwareprogramme, Dokumente, Online-Karten usw.), können Sie den Versand für diese Waren einfach deaktivieren, indem Sie die Option Dieses Produkt erfordert Versand deaktivieren. Wenn ein Kunde dieses Produkt kauft, werden beim Checkout keine Versandkosten berechnet.

  1. Gehen Sie zum Store Control Panel, klicken Sie auf Katalog und dann auf Produkte.
  2. Klicken Sie neben einem Produkt, für das kein Versand erforderlich ist, auf Produkt bearbeiten.
  3. Klicken Sie auf Steuern und Versand und deaktivieren Sie die Option Dieses Produkt erfordert Versand oder Abholung.
War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich
×

Please Log in as a Pro

Priority Phone Support is available exclusively to Pros. Log in to your Pro account now to see our international support numbers.

Log In
Not a Pro? Purchase a Pro plan!