Der CNAME-Eintrag ist nicht richtig konfiguriert

Wenn Ihr CNAME-Eintrag die Weiterleitung nicht durchführt, plötzlich ausfällt oder nicht korrekt konfiguriert zu sein scheint, kann es dafür verschiedene Gründe geben:

  • Er wurde noch nicht weitergeleitet
  • Er wurde nicht korrekt konfiguriert
  • Auf Seiten der Domain wurden Einstellungen geändert
  • DNS-Einstellungen wurden zurückgesetzt
  • Es gab ein Abrechnungsproblem mit Ihrem Domain-Host
  • Er wird auf einem Gerät geladen, auf anderen jedoch nicht
Tipp

Wenn whatsmydns.net für Ihren CNAME etwas anderes anzeigt als das, was Sie eingerichtet haben, ist Ihr CNAME nicht korrekt konfiguriert.

Lösung

Stellen Sie sicher, dass Ihr CNAME korrekt eingerichtet ist. Weitere Informationen finden Sie unter CNAME-Eintrag einrichten. Wenn Sie Ihre Domain erst kürzlich eingerichtet haben, müssen Sie möglicherweise länger warten, bis die Weiterleitung funktioniert.

Warnung

Es kann 24 bis 48 Stunden dauern, bis Ihr CNAME-Eintrag weitergeleitet wird.

Zu guter Letzt müssen Sie sich in einem der folgenden Fälle möglicherweise an Ihren Domain-Registrar wenden:

  1. Sie haben Ihren CNAME-Eintrag eingerichtet, aber er wird immer noch nicht weitergeleitet.
  2. Sie können diese Einstellungen in Ihrem DNS-Control Panel nicht finden.
  3. Ihre Einstellungen werden nicht übernommen.

Ressourcen

Um mehr über die einzelnen Einträge in Google Domains zu erfahren, sehen Sie sich das folgende Video an:

Weitere Informationen zur Weiterleitung von URLs und Fehlerbehebung im Zusammenhang mit CNAME-Einträgen erhalten Sie im folgenden Video:

Weitere Experteninhalte finden Sie in der Duda University.

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 1 fanden dies hilfreich
×

Please Log in as a Pro

Priority Phone Support is available exclusively to Pros. Log in to your Pro account now to see our international support numbers.

Log In
Not a Pro? Purchase a Pro plan!