Kundenmanagement

Weitere Informationen finden Sie unter Kundenmanagement in der Duda University.

Über das Kundenmanagement können Sie Kunden erstellen, Kunden Zugriff auf Websites geben und Kundenberechtigungen verwalten. Alternativ können Sie über die Seite „Webseiten-Überblick“ auf die Option für das Kundenmanagement zugreifen. Weitere Informationen finden Sie unter Webseiten-Überblick.

So erhalten Sie Zugriff auf das Kundenmanagement:

  1. Melden Sie sich bei Ihrem Konto an, um auf das Dashboard zuzugreifen.

  2. Klicken Sie oben auf der Seite auf Kunden und dann auf Kundenmanagement.

Kundenliste

Daraufhin öffnet sich die Kundenliste mit Kontaktdaten, Website-Zugang, Berechtigungen und dem Status für jeden Kunden. Geben Sie die Kontaktdaten oder einen Firmennamen in die Suchleiste oben in der Liste ein, um nach bestimmten Kunden zu suchen.

Kundenstatus

Wählen Sie einen Status aus dem Dropdown-Menü oben rechts in der Liste aus, um die Kundenliste nach Status zu filtern. Sie haben folgende Optionen:

  • Interessent. Der Kunde wurde erstellt.
  • Website zugewiesen. Dem Kunden wurde eine Website zugewiesen.
  • Eingeladen. Der Kunde wurde zur Plattform eingeladen.
  • Aktiv. Der Kunde hat sich auf der Plattform angemeldet.
  • Gesperrt. Der Kunde kann nicht auf die Plattform zugreifen.

Kunden erstellen

So erstellen Sie neue Kunden:

  1. Melden Sie sich bei Ihrem Konto an, um auf das Dashboard zuzugreifen.

  2. Klicken Sie oben auf der Seite auf Kunden und dann auf Kundenmanagement.
  3. Klicken Sie auf + Kunden erstellen.
  4. Geben Sie einen Vornamen, einen Nachnamen und eine E-Mail-Adresse für den Kunden ein. Alternativ können Sie eine Firma mit Adresse und Telefonnummer sowie Notizen eingeben.
    Hinweis: Ihr Kunde wird diese E-Mail-Adresse verwenden, um sich bei seinen Websites anzumelden. Dies kann später nicht mehr geändert werden. Sobald die Kundendaten gespeichert sind, können Sie die E-Mail-Adresse nicht mehr ändern.
  5. Klicken Sie auf Speichern & Schließen, um zur Kundenliste zurückzukehren. Klicken Sie auf Website zuweisen, um fortzufahren und eine Website zuzuweisen.

Webseiten & Berechtigungen

So weisen Sie die Websites zu, auf die ein Kunde zugreifen kann, und verwalten die Berechtigungen:

  1. Geben Sie auf dem Tab Webseiten & Berechtigungen einen Website-Namen, ein Alias, eine URL oder eine Domain für die Website ein, und wählen Sie die Website aus der Liste aus. Alternativ klicken Sie auf Neue Website erstellen, wenn Sie noch nicht mit der Erstellung einer Website für den Kunden begonnen haben. Wenn Sie sich für die Erstellung einer neuen Website entscheiden, müssen Sie auf die Kundenliste zugreifen, um Berechtigungen zu vergeben.
    Die Website erscheint unter „Zugewiesene Website“.
  2. Wählen Sie die Berechtigungen aus, die Sie diesem Kunden für die jeweilige Website gewähren möchten. Kunden können für jede ihnen zugewiesene Website unterschiedliche Berechtigungen haben. Weitere Informationen finden Sie unter Detaillierte Informationen über Kundenberechtigungen.
  3. Klicken Sie auf Speichern.
  4. Wenn Sie eine weitere Website zuweisen möchten, klicken Sie oben auf der Seite auf Weitere Website zuweisen und wählen Sie die Berechtigungen für diese Website aus.
    Hinweis: Durch das Hinzufügen mehrerer Websites werden Registerkarten mit den Namen der Websites erstellt. Wenn ein Kunde bereits Zugang zur Plattform hat, kann er die Website auf seiner Plattform sehen, nachdem Sie ihm eine neue Website zugewiesen und die Berechtigungen gespeichert haben. Sie müssen ihm keinen Zugang gewähren.
  5. Um fortzufahren und dem Kunden Zugriff auf die Website zu geben, klicken Sie auf Zugriff gewähren.

Zugriff gewähren

Benachrichtigen Sie Ihre Kunden, dass ihre Websites zur Überprüfung bereit sind. Sie können eine URL für die Einrichtung generieren und versenden oder per E-Mail eine Einladung schicken, die automatisch die URL für die Einrichtung und den Benutzernamen des Kunden enthält.

So gewähren Sie Ihren Kunden Zugriff auf die Plattform und die von Ihnen zugewiesenen Websites:

  1. Über die Registerkarte „Zugang“:
    • Klicken Sie unter „Einrichtungs-URL“ auf Generieren.
    • Klicken Sie unter „Einladungs-E-Mail“ auf Senden. Diese Einladung enthält die Einrichtungs-URL. Wenn Sie eine Vorschau der E-Mail sehen möchten, die an den Kunden geschickt wird, klicken Sie auf Vorschau. Zum Bearbeiten der E-Mail klicken Sie auf E-Mail bearbeiten. Weitere Informationen finden Sie unter Kundeneinladung. Die URL ist 30 Tage lang gültig.
  2. Nachdem der Kunde die URL erhalten hat, muss er sein Passwort für den Zugriff auf den Editor festlegen. Die E-Mail-Adresse kann nicht geändert werden.

Zuweisung von Websites aufheben

Um die Zuweisung einer Website für einen Kunden zu entfernen, klicken Sie in der Registerkarte „Websites & Berechtigungen“ auf das Menü mit den drei Punkten () neben der Website und wählen Sie Website-Zuweisung aufheben aus. Wenn dies die einzige Website ist, auf die der Kunde Zugriff hat, werden ihm danach keine Websites mehr in seinem Dashboard angezeigt. In diesem Fall empfehlen wir, das Konto zu sperren. Weitere Informationen finden Sie unter Kunden sperren.

Kunden bearbeiten

Klicken Sie in der Liste auf den Namen eines Kunden, um seine persönlichen Informationen sowie die Websites und Berechtigungen zu bearbeiten. Sie haben folgende Optionen:

  • Persönliche Informationen. Bearbeiten Sie Kundendetails und fügen Sie Anmerkungen hinzu.
  • Websites & Berechtigungen. Bearbeiten Sie die Websites und die Berechtigungen für jede Website.
  • Zugang. Geben Sie Kunden Zugriff auf die Plattform.

Kunden löschen

Wenn Sie einen Kunden löschen möchten, suchen Sie in der Liste nach dem Namen des entsprechenden Kunden und klicken Sie auf das Menü mit den drei Punkten () rechts neben dem Namen. Wählen Sie dann Kunden löschen. Alternativ können Sie den Kunden in der Liste auch anklicken und dann auf das Menü mit den drei Punkten () über dem Namen des Kunden klicken. Wählen Sie anschließend die Option Kunden löschen. Sie können einen gelöschten Kunden nicht wiederherstellen. Wenn Sie einstellen möchten, dass ein Kunde nicht mehr auf die Plattform zugreifen kann, aber dessen Informationen beibehalten werden sollen, empfehlen wir, den Kunden zu sperren. Weitere Informationen finden Sie unter Kunden sperren.

Als Kunde anzeigen

So können Sie die Plattform aus Sicht des Kunden anzeigen lassen:

  1. Melden Sie sich bei Ihrem Konto an, um auf das Dashboard zuzugreifen.

  2. Klicken Sie oben auf der Seite auf Kunden und dann auf Kundenmanagement.
  3. Klicken Sie in der Liste der Kunden auf den Kunden, dessen Ansicht Sie anzeigen möchten.
  4. Klicken Sie in der linken Seitenleiste auf Als Kunde anzeigen.
    Daraufhin wird eine neue Registerkarte geöffnet, in der Sie sehen können, wie der Kunde nach der Anmeldung das Dashboard sieht.
Hinweis

Wenn Sie auf Ihrem White-Label-Dashboard mit einer benutzerdefinierten Domain arbeiten, werden Sie aufgefordert, die URL in einem anderen Browser oder im Inkognito-Modus zu öffnen. So wird verhindert, dass zwei Benutzer in demselben Browser geöffnet werden, was zu Problemen führen könnte.

Kunden sperren

Wenn Sie einen Kunden sperren, kann dieser nicht mehr auf die Plattform zugreifen, aber der Kunde wird nicht aus dem System gelöscht.

So sperren Sie einen Kunden:

  1. Melden Sie sich bei Ihrem Konto an, um auf das Dashboard zuzugreifen.

  2. Klicken Sie oben auf der Seite auf Kunden und dann auf Kundenmanagement.
  3. Klicken Sie in der Liste der Kunden auf den Kunden, den Sie sperren möchten.
  4. Klicken Sie in der linken Seitenleiste auf Zugang.
  5. Klicken Sie auf Zugang sperren.
    Dadurch wird der Zugriff des Kunden auf die Plattform vorübergehend gesperrt und der Kunde kann sich nicht mehr anmelden.
  6. Um den Zugang zu reaktivieren und dem Kunden die Anmeldung und den Zugriff auf die Plattform zu ermöglichen, klicken Sie auf Zugang reaktivieren.

Weitere Informationen

Weitere Informationen zum Kundenmanagement und zu Berechtigungen sowie darüber, welche Vorteile das für Ihr Unternehmen hat, finden Sie im folgenden Video.

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich

Feedback on this article

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.

×

Please Log in as a Pro

Priority Phone Support is available exclusively to Pros. Log in to your Pro account now to see our international support numbers.

Log In
Not a Pro? Purchase a Pro plan!