Wiederkehrende Abonnements

Ein wiederkehrendes Abonnement gibt Ihnen die Möglichkeit, Kunden Produkte und Dienstleistungen nach einem wiederholten Zeitplan in Rechnung zu stellen.

Sie können Abonnements anbieten und wiederkehrende Zahlungen für einen oder mehrere Artikel akzeptieren. Der Abrechnungszeitraum kann auf täglich, wöchentlich, zweiwöchentlich, monatlich, vierteljährlich oder jährlich eingestellt werden. Mit wiederkehrenden Abonnements können Sie Lebensmittel, Produkte des täglichen Bedarfs, Kosmetika, Abo-Boxen oder Zugang zu Mitgliedschaften verkaufen, regelmäßige Spenden annehmen und vieles mehr.

Hinweis

Diese Funktion ist nur mit Shops der Stufe „Erweitert“ oder „Unbegrenz“ verfügbar.

Sie benötigen die Zahlungsmethode Stripe, um wiederkehrende Abonnements einzurichten.

Kunden sehen in Ihrem StoreFront einen Preis sowie einen Zeitraum für das Abonnement (ein Zeitraum wird nur für Artikel mit Abonnement angezeigt. Wenn ein Artikel eine Option für einen einmaligen Kauf hat, wird in den Produktdetails ein Abonnementzeitraum angezeigt).

Um Abonnements in Ihrem Store zu aktivieren, sollten Sie die Zahlungsmethode Stripe verbinden. Danach können die Käufer mit einer Debit- oder Kreditkarte bezahlen. Sobald sie Ihr Produkt abonniert haben, wird ihre Karte automatisch entsprechend der Abonnementdauer belastet. Kunden können Abonnements im Kundenkonto verwalten – also kündigen oder die Zahlungsdetails ändern.

Kunden können mehr als ein Abonnement in Ihrem Store haben. Die Artikel müssen das gleiche Abonnementintervall haben, damit ein Kunde sie beide in den Warenkorb legen kann. Zum Beispiel ein Lunch-Kit für eine Woche und eine Craft-Beer-Box für eine Woche. Wenn Produkte unterschiedliche Abo-Intervalle haben oder wenn eines der Produkte keine Abo-Option hat, kann ein Kunde sie separat bestellen.

Wenn ein Kunde für den Versand bezahlt, wird ihm dieser jedes Mal während der Abonnementlaufzeit in Rechnung gestellt. Nehmen wir z. B. an, ein Kunde hat ein Shampoo zum Preis von 10 $ abonniert. Die Versandkosten betragen 5 $. Er zahlt also 15 $ für die Bestellung. Wenn ein Kunde im nächsten Quartal eine weitere Shampooflasche bekommt, werden ihm 15 $ in Rechnung gestellt – genau die gleiche Summe, die er Ihnen beim ersten Mal bezahlt hat.

Sobald die Bestellung erfolgt ist, erhalten Sie eine E-Mail mit den Abonnementdetails. Jedes Mal, wenn die Zahlungmethode eines Kunde während des Abonnementzeitraums belastet wird, erhalten Sie eine E-Mail und es wird automatisch eine neue Bestellung aufgegeben. Sie erhalten auch eine E-Mail, wenn das Abonnement gekündigt wird oder wenn es ein Problem mit der Abrechnung gibt.

Wenn Sie den Preis des Abonnements ändern, wird neuen Kunden der neue Preis berechnet. Für Kunden, die vor der Preisänderung abonniert haben, ändert sich der Preis nicht.

Wenn Ihr Produkt verschiedene Optionen hat und ein Kunde eine bestimmte Option abonniert hat, wird das Abonnement für diese bestimmte Produktvariante abgeschlossen. Wenn ein Kunde seine Meinung ändert und entscheidet, dass er Produkte mit einem anderen Geschmack, einer anderen Farbe usw. erhalten möchte, muss er das aktuelle Abonnement kündigen und eine andere Produktvariante neu abonnieren.

Um Abonnements zu verwalten, gehen Sie zum Store Control Panel, klicken Sie auf Meine Verkäufe und dann auf Abonnements. Auf der Seite „Abonnement“ sehen Sie alle Abonnements – insgesamt gibt es vier Typen, darunter aktiv, gekündigt, Abonnements mit fehlgeschlagener Zahlung und solche, die eine Zahlungsbestätigung benötigen.

Wiederkehrende Abonnements hinzufügen

Um mit dem regelmäßigen Verkauf Ihrer Artikel zu beginnen, müssen Sie die Abonnementoption in Ihrem Shop aktivieren und Produkte mit einem Abonnementpreis hinzufügen.

Bevor Sie mit der Einrichtung fortfahren, stellen Sie sicher, dass Ihr Shop die Anforderungen erfüllt:

  • Verbinden Sie Stripe als Zahlungsmethode. Weitere Informationen finden Sie unter Über Zahlungsoptionen.
  • Fügen Sie Regeln für die Verwendung wiederkehrender Abonnements zu den Allgemeinen Geschäftsbedingungen Ihres Stores hinzu. Zum Beispiel die Rückerstattungsbedingungen, Lieferdetails und so weiter. Weitere Informationen finden Sie unter Rechtliche Seiten.
    Achten Sie darauf, Informationen über Zahlungsbedingungen, nicht erstattungsfähige Gebühren, Nutzungsbeschränkungen und die Kündigung von Abonnements einzubeziehen.

So fügen Sie wiederkehrende Abonnements hinzu:

  1. Klicken Sie in der Seitenleiste des Editors auf E-Commerce und dann auf Shop verwalten.
  2. Klicken Sie auf Einstellungen, klicken Sie auf Allgemein und dann auf Warenkorb & Checkout.
  3. Scrollen Sie zum Abschnitt Abonnements und führen Sie folgende Schritte durch:
    • Abonnements erlauben. Aktivieren Sie den Schalter Abonnements erlauben, um Produkte mit Abonnementpreisen zu ermöglichen.
    • Zahlungsmethode. Wenn Sie das Stripe-Zahlungsgateway noch nicht hinzugefügt haben, klicken Sie auf Stripe einrichten.
    • Abonnementprodukte. Um neue Abonnementprodukte zu erstellen, klicken Sie auf + Abonnementprodukt erstellen. Um bestehende Produkte mit wiederkehrenden Zahlungen zu verkaufen, siehe Bestehende Produkte für Abonnements aktivieren.
    • Allgemeine Geschäftsbedingungen. Klicken Sie auf Zu den Allgemeinen Geschäftsbedingungen, um das Dokument „Allgemeine Geschäftsbedingungen“ hinzuzufügen oder zu bearbeiten.
  4. Klicken Sie auf Speichern.

Jetzt können Ihre Kunden Ihre Produkte abonnieren. Mit jeder neuen Kartenbelastung wird Ihr Bestand automatisch aktualisiert.

Hinweis

Sie können die Versandmethode für ein Produkt mit wiederkehrenden Abonnements festlegen. Zum Beispiel, wenn Sie nur mit lokaler Zustellung oder nur mit einem bestimmten Postdienst liefern möchten.

Bestehende Produkte für Abonnements freigeben

So können Sie bestehende Produkte mit wiederkehrenden Zahlungen verkaufen:

  1. Klicken Sie in der Seitenleiste des Editors auf E-Commerce und dann auf Shop verwalten.
  2. Klicken Sie auf Katalog und dann auf Produkte.
  3. Klicken Sie neben dem Produkt, das Sie für wiederkehrende Abonnements aktivieren möchten, auf Produkt bearbeiten.
  4. Klicken Sie im Abschnitt „Preise“ auf Preisoptionen verwalten und aktivieren Sie den Schalter Als Abonnement verkaufen.
  5. Ein „Abrechnungszeitraum“-Feld erscheint. Klicken Sie auf die Dropdown-Liste und wählen Sie aus, wie oft Sie Ihren Kunden dieses Produkt in Rechnung stellen möchten.
  6. Wählen Sie Kauf ohne Abonnement zulassen, um Kunden die Wahl zwischen eine einmaligen Kauf und einem Abonnement zu ermöglichen. Andernfalls können sie nur ein Produkt mit einem Abonnement kaufen.
  7. Klicken Sie auf Speichern.

Abonnements verwalten

Um Abonnements zu verwalten, klicken Sie in der Seitenleiste des Editors auf E-Commerce und dann auf Store verwalten. Klicken Sie auf Meine Verkäufe und dann auf Abonnements. Sie sehen daraufhin alle Abonnements, die Ihr Store jemals hatte, einschließlich aktiver und gekündigter Abonnements, Abonnements mit fehlgeschlagener Zahlung und Abonnements, die bestätigt werden müssen.

Um das Auffinden des gesuchten Abonnements zu erleichtern, klicken Sie auf Filtern und wählen Sie aus, wie die Abonnements angezeigt werden sollen. Das kann Ihnen helfen, die Abwicklung Ihrer Bestellungen zu priorisieren. Sie können z. B. auf FilternNächstes Buchungsdatum klicken und Nächste 7 Tage auswählen. Auf diese Weise sehen Sie, welche Abonnementprodukte zuerst vorbereitet und versendet werden müssen.

Sie können auch alle Bestellungen überprüfen, die innerhalb eines bestimmten Abonnements getätigt wurden. Nehmen wir an, ein Kunde hat eine Kosmetikbox pro Monat, eine Haarkurbox pro Monat und ein Rasierset pro Monat abonniert. Wenn Sie alle Bestellungen innerhalb eines Abonnements sehen möchten, gehen Sie zu Meine VerkäufeAbonnements, suchen Sie das Abonnement und klicken Sie auf Erstellte Bestellungen: 3 Bestellungen. Sie sehen daraufhin alle Bestellungen, die innerhalb des Abonnements getätigt wurden.

Während der Bearbeitung einer Bestellung können Sie in Meine VerkäufeBestellung deren Status ändern, die Bestellung bearbeiten oder eine Bestellung drucken.

Kunden kontaktieren

Falls Sie die Lieferadresse angeben oder Details zum Abonnement klären müssen, können Sie Ihren Kunden jederzeit persönlich per E-Mail kontaktieren.

Um die E-Mail-Adresse oder Telefonnummer Ihres Kunden zu finden, klicken Sie im Store Control Panel auf Meine Verkäufe und dann auf Abonnements, suchen Sie das Abonnement, mit dem Sie Probleme haben, und finden Sie dort die E-Mail-Adresse eines Kunden, um ihn zu kontaktieren.

Automatisierte E-Mails bearbeiten

Kunden, die Ihre Produkte abonniert haben, können automatisierte E-Mails erhalten, wenn eine Zahlungsbestätigung erforderlich ist, wenn eine Abbuchung fehlgeschlagen ist oder wenn das Abonnement gekündigt wird. Sie können die E-Mail-Vorlagen für diese automatisierten E-Mails bearbeiten – ändern Sie das Aussehen und die Texte. Ändern Sie z. B. die Schriftfarbe in die Farben Ihrer Marke, ändern Sie die Reihenfolge der Absätze, fügen Sie Bilder hinzu und vieles mehr.

So bearbeiten Sie E-Mail-Vorlagen für Abonnements:

  1. Klicken Sie in der Seitenleiste des Editors auf E-Commerce und dann auf Shop verwalten.
  2. Klicken Sie auf Einstellungen und dann auf Benachrichtigungen.
  3. Klicken Sie neben einer der Vorlagen, die Sie bearbeiten möchten, auf Bearbeiten: Abonnement gekündigt, Abonnement-Zahlung fehlgeschlagen oder Abonnement-Zahlungsbestätigung ist erforderlich.
    Um eine automatisierte E-Mail-Adresse zu deaktivieren, klicken Sie auf den Schalter neben der E-Mail-Adresse, die Sie deaktivieren möchten.
  4. Nehmen Sie die erforderlichen Änderungen vor.
  5. (Optional) Um eine Vorschau der Änderungen anzuzeigen, klicken Sie auf Vorlage als Vorschau anzeigen.
  6. (Optional) Um eine Test-E-Mail an das Admin-Konto zu senden, klicken Sie auf Test-E-Mail senden.
  7. Wenn Ihnen das Ergebnis nicht gefällt, klicken Sie unten in der Vorlage auf Standard wiederherstellen, um die Standardvorlage wiederherzustellen.
  8. Wenn Sie mit dem Ergebnis zufrieden sind, klicken Sie auf Speichern.

Weitere Informationen finden Sie unter E-Mail-Benachrichtigungen.

Wiederkehrende Abonnements kündigen

Ein Abonnement kann in drei Fällen gekündigt werden – wenn Sie das Abonnement manuell kündigen, wenn ein Kunde sein Abonnement manuell kündigt oder wenn eine Abbuchung nicht möglich ist (nicht genug Geld auf einer Kreditkarte oder die Karte ist abgelaufen). Das Abonnement wird innerhalb von 7 Tagen gekündigt, wenn ein Kunde keine gültige Karte zu seinem Konto hinzufügt.

So kündigen Sie ein Abonnement manuell:

  1. Klicken Sie in der Seitenleiste des Editors auf E-Commerce und dann auf Shop verwalten.
  2. Klicken Sie auf Meine Verkäufe und dann auf Abonnements.
  3. Wählen Sie das Abonnement, das Sie kündigen möchten, klicken Sie auf Aktionen und dann auf Abonnement kündigen.

Nach der Kündigung des Abonnements werden Bestellungen nicht mehr automatisch aufgegeben, und dem Kunden werden keine weiteren Kosten berechnet.

Wiederkehrende Abonnements für Kunden

So funktionieren wiederkehrende Abonnements für Ihre Kunden:

  1. Sobald sie in Ihrem Store sind, sehen Kunden, welche Produkte Sie mit wiederkehrenden Abonnements verkaufen. Ein Preis wird zusammen mit der Laufzeit des Abonnements angezeigt. Zum Beispiel: 50 $ pro Woche.
  2. Wenn ein Produkt zwei Optionen zur Zahlungseinziehung hat, kann ein Kunde wählen, ob er nur einmal kaufen oder ein Abonnement abschließen möchte.
  3. Sobald eine Bestellung aufgegeben wurde, wird automatisch ein neues Kundenkonto in Ihrem Shop erstellt (falls die Person nicht bereits ein Konto erstellt hat). Der Kunde erhält eine E-Mail mit den Abonnementdetails und einem Link zur Anmeldung bei seinem Kundenkonto.
  4. Kunden können sich bei ihrem Konto anmelden und ihre Abonnements verwalten, indem sie die Kartendaten ändern, Abonnements kündigen und die Lieferadresse überprüfen. Sie sehen außerdem ihre Zahlungsdetails, den Zahlungsverlauf und Ihre Store-Kontakte.
War dieser Beitrag hilfreich?
2 von 3 fanden dies hilfreich
×

Please Log in as a Pro

Priority Phone Support is available exclusively to Pros. Log in to your Pro account now to see our international support numbers.

Log In
Not a Pro? Purchase a Pro plan!